Skip to content

24. August 2011

Zu welcher Umweltzone gehören Elektroautos?

Autor: Michael Wissbach | CuroCon GmbH am Mittwoch, den 24. August 2011
Umweltzone 0 Emission

Unser Kangoo Elect´road hat ganz offiziell  die grüne Plakette für die Umweltzone 4 erhalten. Und wird somit als lokal emissionsfreies Fahrzeug mit den Verbrennern in eine Schublade gesteckt. Warum eigentlich?

Wir finden Tesla setzt da den passenden Punkt dagegen: Einen Umweltzonenaufkleber in weiß mit Zone 0, für 0 Emissionen. Diesen haben wir dann gleich mal ganz demonstrativ über den offiziellen grünen Aufkleber angebracht. Danke an den Tesla Store in München.

Natürlich kann man gleich die Diskussion führen, dass ohne regenerativen Strom ein Elektroauto auch Emissionen produziert. Aber ein Elektroauto bietet die Möglichkeit auch mit Ökostrom betrieben zu werden, der lokal auch selbst hergestellt werden kann. Alternativen zur Energiegewinnung bietet hier das Verbrennerauto kaum.

An Elektroautos hat wohl noch keiner bei der Definition der Umweltzonen gedacht, oder übersehen. Übersehen wird auch kurioser Weise in unserem Kangoo Elect´road der Range Extender. Dieser ist immerhin ein 2-Zylinder Benzinmotor mit Treibstofftank. Aber wenn wir in das TÜV-Gutachten schauen, wird dieser in keinster Weise erwähnt. Das Fahrzeug ist eingestuft als reines Elektroauto.

Aber meiner Meinung nach, muss man sich über das und die Umweltzonen sowieso nich großartig den Kopf zu zerbrechen. Wir hatten auch schon mal G-Kat-Plaketten im Auto kleben, und Aufkleber an vorderen Nummernschild für die jährlich Abgas-Sonderuntersuchung. Alles schon wieder verschwunden. So werden auch die Umweltzonenplaketten sammt Umweltzonen wieder verschwinden und man wird sich dann erst recht darüber ärgern, warum man jedesmal für eine Plakette 5 EURO ausgegeben hat und, dass die wenig gefüllten Stadtkassen ihren letzten Cent noch ausgegeben haben für das Festlegen der Zonen und Aufstellen der Schilder ….

Share your thoughts, post a comment.

Note: HTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to comments